Sprengung

Höhenunterschied einer Schuhsohle zwischen Vorfuß- und Fersenbereich. Bei klassischen Laufschuhen ist der Fersenversatz hĂ€ufig besonders hoch, da die Hersteller im Mittelfuß- und Fersenbereich aufwĂ€ndige DĂ€mpfungen in die Sohle integrieren. Als Faustregel gilt, je geringer die Sprengung, desto eher „erzieht“ der Schuh den LĂ€ufer zum natĂŒrlichen Laufstil. Eine Sprengung von 0 mm bezeichnet man auch als zero-drop.